So langsam füllt sich Hamburger Fotospots und auch in der Speicherstadt haben wir schon so einige gute Fotolocations besucht.

Mit diesem Fotospot wurde die Liste um ein Motiv erweitert, das nicht fehlen darf.

Die Rede ist vom Fleetschlösschen in der Speicherstadt. Was seiner Zeit einmal ein Zollgebäude war, ist heute ein Cafe. Das Besondere: An der Rückseite kann man das Gewölbe direkt am Holländischbrookfleet sehen, welches Abends auch noch richtig toll beleuchtet wird. Hier lohnt sich ein Besuch auf alle Fälle. Alle Infos zu dem Fotospot gibt es hier.

Der Fotospot "Holländischer Brook (Fleetschlösschen)" in der Hamburger Speicherstadt ist besonders am Abend ein Besuch Wert.

Der Fotospot „Holländischer Brook (Fleetschlösschen)“ in der Hamburger Speicherstadt ist besonders am Abend ein Besuch Wert.

Alle Infos: Fotospot aufrufen

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Zeige ihn deinen Followern.

Geschrieben von Daniel Peters

Daniel Peters ist Fotograf bei Hamburger Fotospots und widmet sich mit seinen Blog-Beiträgen den vielen Fotospots der norddeutschen Hansestadt. Dabei schreibt er nicht nur von Fotospots, sondern auch über Events, Foto-Touren und andere Themen, die Hamburg betreffen.

Dieser Beitrag hat 1 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *